Helfen Sie Alexa, bei Alexa Answers intelligentere Antworten zu geben. Mit Amazon anmelden

Tierwelt

Ist der Weberknecht giftig?

2 ANTWORTEN

Weberknechte verfügen weder über Spinndrüsen noch über Giftdrüsen im engeren Sinne, allerdings über Stinkdrüsen, die üblicherweise giftige Substanzen absondern. Sie haben, im Gegensatz zu Webspinnen, mit einem Penis ein echtes Geschlechtsorgan.

{{ relativeTimeResolver(1590863672425) }}

LIVE
Punkte Punkte 77
Bewertung

Nein. Weberknechte haben keine Giftdrüsen, sondern Stinkdrüsen auf der Körperrückseite. Bei Gefahr oder starkem Druck auf den Körper sondern sie daraus ein Sekret ab, welches stark riecht und auf Feinde wie Insekten oder Spinnen betäubend bis tödlich wirkt. Für Menschen ist das Sekret ungefährlich.

{{ relativeTimeResolver(1647606219646) }}

LIVE
Punkte Punkte 36
Bewertung

Ähnliche Fragen
Bei Alexa Answers anmelden

Helfen Sie uns dabei, Alexa schlauer werden zu lassen, und teilen Sie Ihr Wissen mit der Welt.

MEHR ERFAHREN

Bei Alexa Answers anmelden

Helfen Sie uns dabei, Alexa schlauer werden zu lassen, und teilen Sie Ihr Wissen mit der Welt.

MEHR ERFAHREN