Helfen Sie Alexa, bei Alexa Answers intelligentere Antworten zu geben. Mit Amazon anmelden

Essen und Trinken

Wie viele Zacken hat ein Leibniz Keks?


Der im Jahr 1891 von Hermann BAHLSEN auf den Markt gebrachte "LEIBNIZ Cake" (später LEIBNIZ Butterkeks) hatte 52 Zähne aus rein ästhetischen Gründen – mit dieser Anzahl, fand Hermann BAHLSEN, hatten die Kekse das optimale Aussehen. Auch heute noch ist der LEIBNIZ Butterkeks nur echt mit 52 Zähnen.

{{ relativeTimeResolver(1637352686242) }}

LIVE
Punkte points 10
Bewertung

Ähnliche Fragen

Bei Alexa Answers anmelden

Helfen Sie uns dabei, Alexa schlauer werden zu lassen, und teilen Sie Ihr Wissen mit der Welt.

MEHR ERFAHREN