Helfen Sie Alexa, bei Alexa Answers intelligentere Antworten zu geben. Mit Amazon anmelden

Wissenschaft

Warum bekommt man Gehirnfrost?


Durch frostigen Reiz am Gaumen kühlen die Blutgefäße in den Nasennebenhöhlen ab und verengen sich. Wärmt sich der Gaumen wieder auf, z.B. durch Atemluft, weiten sich die Gefäße wieder. Dieser schnelle Wechsel in der Nähe der empfindlichen Nerven des Gaumens könnte das Gefühl des Gehirnfrosts geben

{{ relativeTimeResolver(1623578196362) }}

LIVE
Punkte points 45
Bewertung 1

Ähnliche Fragen

Bei Alexa Answers anmelden

Helfen Sie uns dabei, Alexa schlauer werden zu lassen, und teilen Sie Ihr Wissen mit der Welt.

MEHR ERFAHREN